Angebote zu "Sherry" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Lustau »East India Solera« - 0,5 L. Sherry Süß
Aktuell
16,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

In den früheren Jahrhunderten wurden Sherry-Fässer auf Schiffen um die halbe Welt gesegelt. Im Meerklima reiften diese Wein zu außerordentlicher Feinheit und großer Komplexität heran. Lustau hat diese Art des Sherrys wiederbelebt. Mit viel Erfolg. Zeigt ein dunkles Goldbraun. Im Duftpanorama finden sich Rosinen, Nüsse und Mokka, am Gaumen weich, zart und vollmundig. Ein Cream-Sherry zum Verlieben!

Anbieter: Vinos
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Lustau »East India Solera« - 0,5 L.  0.5L 20% V...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In den früheren Jahrhunderten wurden Sherry-Fässer auf Schiffen um die halbe Welt gesegelt. Im Meerklima reiften diese Wein zu außerordentlicher Feinheit und großer Komplexität heran. Lustau hat diese Art des Sherrys wiederbelebt. Mit viel Erfolg. Zeigt ein dunkles Goldbraun. Im Duftpanorama finden sich Rosinen, Nüsse und Mokka, am Gaumen weich, zart und vollmundig. Ein Cream-Sherry zum Verlieben!

Anbieter: vinos
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Bushmills Black Bush Whiskey Irish Whiskey - 40...
19,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Bushmills gilt als die älteste lizensierte Whiskey Distillery der Welt. Bereits 1608 erhielt Sir Thomas Phillips die königlichen Destillierrechte. Bushmills Erfolg liegt bis heute vor allem in der erstklassigen, traditionsverbundenen Arbeit begründet. Alle Bushmills Malts werden dreimal destilliert. Nach traditioneller Art enthält die Maische ungemalzte Gerste, auf Trocknung über Torfrauch wird komplett verzichtet. Der Bushmills Black Bush Irish Whiskey kombiniert eine große Menge in Oloroso Fässern gereifte Malt Whiskey zusammen mit einer kleineren süßeren Menge Grain Whiskey. Dieses einzigartige Rezept lässt den Black Bush zu einem Whiskey heranreifen, der reichhaltig an fruchtigen Noten und einem intensiven Charakter ist. Gleichzeitig besticht seine sanfte Note. Der Whiskey lebt vom Volumen und den dunklen Sherryfässern. Milde, fruchtige und malzige Aromen mit einem Hauch von Sherry entfalten sich im Glas. Im Geschmack ist der Whiskey vollmundig, nussig und süß. Sherry und fruchtige Malznoten stehen im Wechselspiel zueinander. Genießen Sie diesen Whiskey pur oder auf Eis.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Bushmills 16 Years Old Whiskey Single Malt Iris...
89,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Streng limitierte Auflage - nur eine Flasche pro Kunde möglich! Bushmills gilt als die älteste lizensierte Whiskey Distillery der Welt. Bereits 1608 erhielt Sir Thomas Phillips die königliche Destillierrechte. Bushmills Erfolg liegt bis heute vor allem in der erstklassigen, traditionsverbundenen Arbeit begründet. Alle Bushmills Malts werden dreimal destilliert. Nacht traditioneller Art enthält die Maische ungemalzte Gerste, auf Trocknung über Torfrauch wird komplett verzichtet. Der Bushmills 16 Year Irish Whiskey reift 16 Jahre in einer Kombination aus ehemaligen Oloroso-Sherry und ex-Bourbon Fässern. Die letzten Monate seiner Reife verbringt er in ehemaligen Port-Pipes. In der Nase ist er eindrucksvoll und wuchtig, mit Nuancen von edlem Toffee-Sirup und süßlichen Gewürzen. Geschmacklich verführerisch - wie edelste Praline! Körperreich und vollmundig, mit unwiderstehlichen Noten von karamellisierten Früchten und gerösteten Nüssen. Tiefgründiges Finish, bei dem marmeladige Beeren und dunkle Schokolade den Ton angeben. 

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Bushmills 21 Years Old Whiskey Single Malt Iris...
165,00 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Streng limitierte Auflage - nur eine Flasche pro Kunde möglich! Bushmills gilt als die älteste lizensierte Whiskey Distillery der Welt. Bereits 1608 erhielt Sir Thomas Phillips die königliche Destillierrechte. Bushmills Erfolg liegt bis heute vor allem in der erstklassigen, traditionsverbundenen Arbeit begründet. Alle Bushmills Malts werden dreimal destilliert. Nacht traditioneller Art enthält die Maische ungemalzte Gerste, auf Trocknung über Torfrauch wird komplett verzichtet. Der Bushmills 21 Years  wird auf nichtrauchigem Malz hergestellt und lässt das Herz jedes Whiskeyliebhabers höher schlagen. Der seidenweiche Single Malt reift zunächst 19 Jahre in Oloroso Sherry- und Boubonfässern und anschließend weitere zwei Jahre in alten Madeira Fässern. Diese Nachreifung trägt signifikant zum komplexen Aroma mit Trauben, dunkler Schokolade, Honig und Gewürzen bei. Im Geschmack zeigt sich der Bushmills 21 Years voll und elegant mit süßem Malz, Rosinen, Toffee, Vanille und Gewürzen. Im Abgang ist er angenehm lang und von feiner Eiche und Rosinen geprägt. Am besten trinken Sie diesen herrlich, vielseitigen Whiskey pur und bei Raumtemperatur. 

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Carlos III Brandy
15,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

1816 kam ein junger französischer Aristokrat als Repräsentant eines Londoner Handelshauses ins spanische Cadiz. Er hieß Pierre de Domecq, hatte ein einnehmendes Wesen und erlangte in kürzester Zeit große Reputation. Sein geschäftlicher Erfolg ermutigte ihn, unter dem Namen Pedro Domecq ein eigenes Handelshaus zu gründen. Seine Nachkommen führten die Geschäfte mit großem Geschick weiter und machten dabei 1886 eine wegweisende Entdeckung. Im Keller ihrer Bodega stießen sie auf ein paar Sherry-Fässer, die aus einem überraschend stornierten Auftrag stammten und Jahre zuvor mit einem Traubendestillat gefüllt wurden. Da die Fässer zwischenzeitlich in Vergessenheit geraten waren, hatte sich das Destillat in Seelenruhe zu einem wunderbar weichen Brandy entwickelt. Der überraschende Fund gilt als die Geburtsstunde des Brandy de Jerez und die Familie Domecq als sein Erfinder. Nur zwei Jahre nach dieser Entdeckung etablierte die Bodega eine Solera – so nennt man in Jerez das Fasslager, in dem Brandy de Jerez traditionell gereift wird.

Anbieter: Club of Wine
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Carlos III Brandy Brandy de Jerez Solera Reserv...
15,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

1816 kam ein junger französischer Aristokrat als Repräsentant eines Londoner Handelshauses ins spanische Cadiz. Er hieß Pierre de Domecq, hatte ein einnehmendes Wesen und erlangte in kürzester Zeit große Reputation. Sein geschäftlicher Erfolg ermutigte ihn, unter dem Namen Pedro Domecq ein eigenes Handelshaus zu gründen. Seine Nachkommen führten die Geschäfte mit großem Geschick weiter und machten dabei 1886 eine wegweisende Entdeckung. Im Keller ihrer Bodega stießen sie auf ein paar Sherry-Fässer, die aus einem überraschend stornierten Auftrag stammten und Jahre zuvor mit einem Traubendestillat gefüllt wurden. Da die Fässer zwischenzeitlich in Vergessenheit geraten waren, hatte sich das Destillat in Seelenruhe zu einem wunderbar weichen Brandy entwickelt. Der überraschende Fund gilt als die Geburtsstunde des Brandy de Jerez und die Familie Domecq als sein Erfinder. Nur zwei Jahre nach dieser Entdeckung etablierte die Bodega eine Solera – so nennt man in Jerez das Fasslager, in dem Brandy de Jerez traditionell gereift wird. *Das Angebot ist gültig bis zum 23.11.2017 - solange der Vorrat reicht. Nicht mit anderen Rabatten und Gutscheinen kombinierbar. 

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Bushmills 16 Years Old Whiskey
89,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Streng limitierte Auflage - nur eine Flasche pro Kunde möglich! Bereits im Jahr 1608 erhielt Sir Thomas Phillips die königlichen Destillierrechte, mit der Bushmills zu einer der ältesten lizensierten Whisky Destillerien zählt. Dass ihr Erfolg bis heute anhält, liegt daran, dass nach wie vor erstklassig und traditionsgebunden gearbeitet wird. Alle Bushmills Malts werden zunächst dreimal destilliert. Anschließend erhält die Maische traditionell ungemalzte Gerste wobei auf Trocknung über Torfrauch komplett verzichtet wird. 16 Jahre lang reift der Irish Whiskey in einer Kombination aus ehemaligen Oloroso-Sherry und ex-Bourbon Fässern. In der letzten Phase seiner Reifung verbringt der Whiskey einige Monate in ehemaligen Port-Pipes. Das macht den Bushmills 16 Years Irish Whisky so eindrucksvoll. Bereits in der Nase ist er wuchtig, mit Nuancen von edlem Toffee-Sirup und süßlichen Gewürzen. Auch geschmacklich ist er verführerisch, körperreich und vollmundig mit unwiderstehlichen Noten von karamellisierten Früchten und gerösteten Nüssen. Im Abgang erwartet Sie ein tiefgründiges Finish, angeführt von Aromen von marmeladigen Beeren und dunkler Schokolade.

Anbieter: Club of Wine
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Carlos I Imperial X.O. Brandy de Jerez Solera G...
39,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Der Carlos I Imperial ist ein spanischer Brandy von allerhöchster Qualität. Bis zu 20 Jahre lagern einzelne Destillate im Eichenholzfass. Er überzeugt mit reichhaltigen, weichen Noten von Walnuss, Feige und Haselnuss, abgerundet von intensiven Eichennoten. Am besten kann man diesen edlen Brandy pur als Digestif genießen. 1816 kam ein junger französischer Aristokrat als Repräsentant eines Londoner Handelshauses ins spanische Cadiz. Er hieß Pierre de Domecq, hatte ein einnehmendes Wesen und erlangte in kürzester Zeit große Reputation. Sein geschäftlicher Erfolg ermutigte ihn, unter dem Namen Pedro Domecq ein eigenes Handelshaus zu gründen. Seine Nachkommen führten die Geschäfte mit großem Geschick weiter und machten dabei 1886 eine wegweisende Entdeckung. Im Keller ihrer Bodega stießen sie auf ein paar Sherry-Fässer, die aus einem überraschend stornierten Auftrag stammten und Jahre zuvor mit einem Traubendestillat gefüllt wurden. Da die Fässer zwischenzeitlich in Vergessenheit geraten waren, hatte sich das Destillat in Seelenruhe zu einem wunderbar weichen Brandy entwickelt. Der überraschende Fund gilt als die Geburtsstunde des Brandy de Jerez und die Familie Domecq als sein Erfinder. Nur zwei Jahre nach dieser Entdeckung etablierte die Bodega eine Solera – so nennt man in Jerez das Fasslager, in dem Brandy de Jerez traditionell gereift wird – aus der bis zum heutigen Tage Carlos I (sprich:Carlos Primero) gewonnen wird.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Carlos I Brandy
22,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

1816 kam ein junger französischer Aristokrat als Repräsentant eines Londoner Handelshauses ins spanische Cadiz. Er hieß Pierre de Domecq, hatte ein einnehmendes Wesen und erlangte in kürzester Zeit große Reputation. Sein geschäftlicher Erfolg ermutigte ihn, unter dem Namen Pedro Domecq ein eigenes Handelshaus zu gründen. Seine Nachkommen führten die Geschäfte mit großem Geschick weiter und machten dabei 1886 eine wegweisende Entdeckung. Im Keller ihrer Bodega stießen sie auf ein paar Sherry-Fässer, die aus einem überraschend stornierten Auftrag stammten und Jahre zuvor mit einem Traubendestillat gefüllt wurden. Da die Fässer zwischenzeitlich in Vergessenheit geraten waren, hatte sich das Destillat in Seelenruhe zu einem wunderbar weichen Brandy entwickelt. Der überraschende Fund gilt als die Geburtsstunde des Brandy de Jerez und die Familie Domecq als sein Erfinder. Nur zwei Jahre nach dieser Entdeckung etablierte die Bodega eine Solera – so nennt man in Jerez das Fasslager, in dem Brandy de Jerez traditionell gereift wird – aus der bis zum heutigen Tage Carlos I (sprich:Carlos Primero) gewonnen wird. Carlos I ist ein sehr vornehmer Brandy, aus der ältesten Solera in Jerez und gilt in Spanien als Nr. 1 unter den nobelsten spanischen Brandys. Lassen Sie sich von der Barkeeper-Legende Charles Schumann inspirieren und genießen Sie den Carlos I Brandy auf ganz besondere Weise! Tricks von Barkeeper-Legende Charles Schumann

Anbieter: Club of Wine
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot